KappTec Fingerschutzkappen

KappTec Fingerschutzkappen- Jeder Finger zählt!

KappTec Fingerschutzkappen schützen die Fingerkuppen und das Nagelbett vor Schnitt- und Quetschverletzungen.

Nutzen Sie Fingerschutzkappen in der Industrie, im Bau- oder Gartengewerbe. Auch bei der Verarbeitung von Kunststoff, zum Beispiel beim Aussortieren von Teilen, kommen sie zum Einsatz und schützen Ihre Finger. Sie erreichen ein effizientes und sicheres Arbeiten.

Kategorie:

Beschreibung

KappTec Fingerschutzkappen- Jeder Finger zählt!

 

KappTec Fingerschutzkappen schützen die Fingerkuppen und das Nagelbett vor Schnitt- und Quetschverletzungen.

Nutzen Sie Fingerschutzkappen in der Industrie, im Bau- oder Gartengewerbe. Auch bei der Verarbeitung von Kunststoff, zum Beispiel beim Aussortieren von Teilen, kommen sie zum Einsatz und schützen Ihre Finger. Sie erreichen ein effizientes und sicheres Arbeiten.

  • extrem bruchfest durch glasfaserverstärkten Kunststoff
  • passend für alle handelsüblichen Arbeits-und Montagehandschuhe
  • in den Handschuhgrößen 7-10 (S-M-L-XL) erhältlich
  • umweltfreundlich, da keine dauerfeste Verbindung mit dem Handschuh
  • bei Verschleiß des Handschuhs problemlos austauschbar
  • einfache Anwendung durch Einschieben der Kappen in die Handschuhkuppen

 

Durch den Einsatz von glasfaserverstärktem Kunststoff entsteht eine hohe Stabilität und Langlebigkeit der Kappen. Die Schutzkappen von KappTec sind universell einsetzbar für alle handelsüblichen Arbeits- und Montagehandschuhe sowie mehrfach nutzbar. Durch den Einsatz der Fingerschutzkappen ist ein effizienteres und sichereres Arbeiten zum Beispiel beim Aussortieren von Teilen in der Kunststoffverarbeitung, aber auch in der Industrie, im Bau- und Gartengewerbe möglich.

 

Gebrauchsinformationen für Fingerschutzkappen der Zertifizierung –
Kategorie I nach EG- Richtlinie 89/686 EWG
Die Fingerschutzkappen sind nur in Kombination mit Handschuhen der CE-Cat 1 anzuwenden.
Schutzumfang: Oberflächliche mechanische, ohne weiteres reversible Verletzungen, Stoß- und Quetschverletzungen. Bitte beachten Sie zusätzlich die Gebrauchsinformationen der von Ihnen getragenen Schutzhandschuhe.
Prüfung: Fingerschutzkappen vor jedem Gebrauch auf Risse und Beschädigungen prüfen. Schadhafte Fingerschutzkappen sind durch neue zu ersetzen.
Lagerung: Bei normaler Raumtemperatur, trocken und gut belüftet lagern. Vor Sonnenlicht und direkter Wärmeeinstrahlung schützen. Aufbewahrung mehr als 12 Monate, kann eine Änderung der Eigenschaften zur Folge haben, wofür der Hersteller keine Verantwortung übernehmen kann.
Reinigung: Mit einfachem Spülmittel.
Entsorgung: Über den Hausmüll, örtliche Bestimmungen beachten.
Von Kindern fernhalten!